Toyota begann die Serienproduktion von Autos, die fahren mit Wasserstoff

toyota_news

Japanische Autofabrik Toyota startet den Verkauf Ihre erste Wasserstoff-Limousine «Mirai» innerhalb des Landes im Dezember, ab 2016 kündigte den Beginn der Verkäufe in den USA.

Die Preisentwicklung in Japan belaufen sich auf rund $60 tausend Bei diesem die Regierung des Landes kündigte an, dass alle Käufer von umweltfreundlichen Limousinen erhalten vom Staat eine Subvention in Höhe von $17 tausend

So wie Mirai fährt mit Wasserstoff, verlangt es spezielle Tankstellen. Der Vorgang des Füllens des Autos dauert nur wenige Minuten. Dabei, nach den Angaben des Herstellers, auf einen vollen Tank Limousine kann nach etwa 650 km, und die Kosten für die Betankung des Behälters bezogen auf 1 km beträgt nur $0,1.

Die Energie in einer einzigartigen Auto-Motor produziert durch Oxidation von Wasserstoff im inneren des elektrochemischen Generators. Leistung des Elektromotors beträgt 136 PS.

In absehbarer Zeit bis zur Markteinführung von Wasserstoff-Autos und Honda plant. Das Unternehmen beginnt mit dem Verkauf Modell FCV im Jahr 2016.